Meer aktiv

 

Tolles Ambiente und sportliche Aktivitäten an der Nordsee

Durch die Lage unseres Hofes ist die Nordsee nicht weit entfernt und stellt ein sehr beliebtes Ziel für Ausflüge dar. Die langen Deiche bieten ein tolles Ambiente, um aktiv zu werden, und sind für ausgedehnte Spaziergänge, Radtouren, Inlineskating oder Nordic Walking bestens geeignet. Genießen Sie die Weite des Meeres und wunderschöne Sonnenuntergänge vom Strand oder Deich aus. Die Küstenorte Büsum, Meldorf, Friedrichskoog und St. Peter-Ording bieten sich für Tagesausflüge an. Spüren Sie das Watt unter den Füßen, während Ihnen der Wind um die Ohren weht, und lauschen Sie dem Klang der Möwen.

Wenn man nach Stürmen am darauf folgenden Tag die Augen am Strand offen hält, entdeckt man möglicherweise sogar Bernstein. Viele Einwohner aus der Region machen für sich aus dem Sammeln sogar ein Hobby.

Ebbe und Flut

Die Nordsee ist ein gezeitenabhängiges Gewässer, was wiederum nicht bedeutet, dass man bei Niedrigwasser nicht baden oder surfen kann. Man sollte sich jedoch mit einem Tide-Kalender über die Gezeiten informieren, bevor man sich ins Watt begibt. Der bei Ebbe frei gelegte Meeresboden wird als Wattenmeer bezeichnet. Das Meer zieht sich gezeitenbedingt zweimal täglich zurück, kommt aber selbstverständlich mit der Flut wieder zurück.

Wattwanderungen

Sie können an einer Wanderung im Wattenmeer teilnehmen, um sich ein Bild über die unbeschreibliche Naturlandschaft zu verschaffen. Angeboten werden solche Wanderungen unter anderem von der Schutzstation Wattenmeer in Büsum und der Wattführergemeinschaft Dithmarscher Nordseeküste in Nordermeldorf.

Schwimmen, Kiten, Surfen und mehr

Falls Sie Lust auf „Meer“ bekommen sollten, so können Sie innerhalb weniger Autominuten in der Meldorfer Bucht oder in Büsum im Zeitraum von April bis Oktober Kurse im Wind-, Kitesurfen und Stand-Up Paddle Surfing buchen. Etwas weiter entfernt, in St. Peter-Ording, können Sie ebenfalls kiten und surfen. Ein weiteres Highlight sind jedes Jahr im September die Dithmarscher Kohltage. Dort können Sie nicht nur erfahren, was unsere Landwirtwirte produzieren, Sie können auch ausgiebig verschiedene Kohlspezialitäten probieren und viele kleine Veranstaltungen drum herum genießen.