Wissenswertes mit Kids

 

Dithmarschen erleben

Besonders durch Kinderaugen betrachtet, gibt es bei uns im Norden an jeder Ecke etwas zu entdecken, denn die Dithmarscher Landschaft ist sehr vielfältig. Zum einen haben wir die Dithmarscher Geest und die Wälder und zum anderen die saftigen Marschwiesen mit verschiedenen Mooren. Hinzu kommen noch die Fischereihäfen in Büsum und Friedrichskoog und nicht zuletzt natürlich der Nationalpark Wattenmeer. Alles fast vor der Haustür …

Entdecken Sie gemeinsam mit ihren „Lütten“ die Vielfalt unserer Region – vielleicht sogar auch mal kulinarisch?

Und wie funktioniert ein Bauernhof?

Auf unserem Bauernhof lernen Ihre Kinder den Umgang mit Tieren und deren Verhalten, wie auch Wissenswertes über Anbau- und Ernteverfahren. Wir lassen Sie, wenn Sie möchten, an unserem Hofalltag teilhaben und gewähren Ihnen einen Einblick in die Produktion von Lebensmitteln. Bei uns können Sie auch Produkte wie Marmelade und Honig erwerben. Es freut uns immer wieder zu sehen, wie Kinder voller Eifer Neues entdecken.

Wissenswertes über das Leben an der Nordsee

Auch in der Umgebung gibt es einiges zu erkunden. Werden Sie gemeinsam mit Ihren Kindern in der Sturmflutenwelt „Blanker Hans“ in Büsum aktiv. In der Sturmflutenwelt werden Sie Teil eines Naturschauspiels aus dem Jahre 1962 und erhalten Informationen über Wetterphänomene, Klimawandel, die Gezeiten der Nordsee und die Geschichte der Sturmflut sowie die zum Schutz ergriffenen Maßnahmen.

Der Nord-Ostsee-Kanal: Wasserstraße für internationale Schiffe

Ein weiteres beliebtes Ziel ist die meistbefahrene künstliche Wasserstraße der Welt: der Nord-Ostsee-Kanal. Er ist nur einen Katzensprung entfernt und bietet einen unvergleichlichen Blick auf die passierenden, internationalen Schiffe. Entlang des Kanals können Sie spazieren gehen oder sich auf den Drahtesel schwingen und die Kreuzfahrt- und Container-Schiffe aus nächster Nähe beobachten. Das Überqueren des Kanals mit der Fähre in Hochdonn bringt den Kindern Spaß und ist zudem kostenlos.